Willkommen beim Leibniz ScienceCampus InfectoOptics –
Combating infectious diseases with advanced optical methods

Der Leibniz ScienceCampus InfectoOptics in Jena ist ein gemeinsames Forschungsprojekt der Leibniz-Institute HKI und IPHT und der Friedrich-Schiller-Universität Jena sowie weiteren außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Wissenschaftler aus den Lebenswissenschaften und der Optik/Photonik arbeiten eng zusammen, um Infektionskrankheiten mittels optischer Technologien zu erforschen und bekämpfen.

Beginn der 2. Förderphase am 01.09.2019

Nach erfolgreicher Identifizierungsphase setzt der LSC InfectoOptics neue Impulse für die Konsolidierungsphase. Vielversprechende Projekte werden unter Einbeziehung neuer Aspekte fortgeführt, aber auch völlig neue Konzepte kommen hinzu.